Geschichte Lübeck

HistoryLuebeck.de


Pressemeldungen 2020

Februar 2020

Wieder da: Die gestohlenen Glocken von Lübecks Marienkirche
Große Freude an St. Marien Lübeck: Die beiden im Januar gestohlenen Glocken sind wieder da. Die Umstände der Rückkehr waren mehr als ungewöhnlich.
LN 14.02.2020

Historisches Altstadt-Haus saniert: Lübeck verkauft Wohnungen
Anwohner und Passanten der Großen Burgstraße in Lübeck sahen das heruntergekommene Haus mit der Nummer 53 als echten Schandfleck. Jetzt ist es umfassend saniert und bald bezugsfertig.
LN 12.02.2020

Verbot von Ferienwohnungen in Lübecker Altstadt beschlossen
Jetzt doch: Das Verbot von Ferienwohnungen in der Lübecker Altstadt ist beschlossen. Der Bauausschuss hat dafür gestimmt. Die Bürgerschaft wird es auch demzufolge absegnen. Die Entscheidung kommt überraschend.
LN 09.02.2020

Januar 2020

Unbekannte stehlen Glocken aus Lübecks Marienkirche
Aus dem Süderturm der Lübecker Marienkirche wurden zwei alte Glocken gestohlen. Sie haben eine hohe Symbolkraft. Jetzt hofft die Gemeinde auf die Polizei und aufmerksame Beobachter.
LN 25.01.2020

Warum verzögert sich die Entscheidung zum Verbot von Ferienwohnungen in der Altstadt?
Die Hängepartie geht weiter: Das Verbot von Ferienwohnungen in der Lübecker Altstadt wird vertagt und vertagt. Die Politiker entscheiden nicht. Vor Gericht geht das Thema in die zweite Runde. Aber warum eigentlich?
LN 21.01.2020

Lübecker Rathausarkaden werden hübsch gemacht
Für 640 000 Euro lässt die Stadt neues Granitpflaster unter den Rathausarkaden und auf Teilen des Marktes verlegen. Die Bauarbeiten haben begonnen.
LN 21.01.2020

Tonpfeife, Zinnkrug und Sargschilde: Das sind Lübecks kuriose Bräuche
Ob Schifferbrüder, Schlaraffen oder Stecknitzfahrer. Die Lübecker Bünde und Gilden pflegen bei ihren Tagungen und Feste eigenartige Bräuche. Viele sind jahrhundertealte Traditionen.
LN 11.01.2020

114.000 Besucher im Hansemuseum
Gut besucht: 114.000 Gäste strömten 2017 ins Hansemuseum. Davon sind gut 100 000 zahlende Besucher. Der Rest hat Vernissagen oder Veranstaltungen besucht. Mit diesen Zahlen ist das Hansemuseum das Haus mit den meisten Gästen in Lübeck. Sehr zufrieden mit dem Ergebnis ist Chefin Felicia Sternfeld. 2018 gibt es eine politische Ausstellung, die EU und Hanse verbindet.
LN 11.01.2020

„Das gehört zum Leben dazu“
der Urnenfriedhof in einem Lagerhaus mitten in der stadt: Das geplante Kolumbarium an der Untertrave ist bisher in Deutschland einzigartig. die meisten Reaktionen sind positiv.
LN 10.01.2020

So feiert das Hansemuseum in Lübeck seinen fünften Geburtstag
Die Besucherzahl im europäischen Hansemuseum Lübeck ist im vergangenen Jahr nach einem Tief 2018 wieder gestiegen – 115 000 Gäste besuchten das Museum. In diesem Jahr wird der fünfte Geburtstag groß gefeiert. Auch Poetry Slam gehört künftig zum Hansemuseum.
LN 09.01.2020

Hafenbetreiber will Ölmühle in Lübeck abreißen
Die Öhlmühle am Lehmannkai in Siems ist ein Lübecker Kulturdenkmal, doch seit Jahren verfällt das Gebäude am nördlichen Traveufer. Experten schätzen, dass eine Sanierung Millionen kosten wird. Der Eigentümer, ein privater Hafenbetreiber, hat jetzt den Abriss beantragt.
LN 08.01.2020

Weiter Streit um Ferienwohnungen
Lübecker Vermieter-Klage noch ungeklärt
LN 05./06.01.2020



↑ Top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen